Abacus übernimmt Haufe-Umantis: Erweiterung des Portfolios im HR-Bereich

Picture of Yanik Schuermann

Yanik Schuermann

Leiter Digital Marketing und Kommunikation
Publiziert am 27.04.2023

Abacus wird per Mitte Jahr das deutsche Softwareunternehmen Haufe-Umantis übernehmen, welches sich auf digitale Angebote im Bereich Rekrutierung und Mitarbeiterentwicklung spezialisiert hat. Damit erweitert Abacus sein Portfolio im Bereich HR, insbesondere im Bewerber- und Talentmanagement. Ein Vorvertrag zur Übernahme ist Anfang April unterzeichnet worden. Abacus plant, bisherige Produkte mit den von Umantis entwickelten technologischen Lösungen zu kombinieren. Bereits letztes Jahr wurden im Rahmen von Kundenprojekten die Systeme Umantis und Abacus für Kundinnen und Kunden von Arcon gekoppelt, sodass umfangreiche Schnittstellen-Lösungen für automatisierte Prozesse sorgen. Dank der mächtigen Prozess-Engine innerhalb von Abacus ist der «Medienbruch» für die Endanwender nicht spürbar. Damit ist Arcon bereits bestens gerüstet für die weiteren Integrationen der beiden Systeme und Sie profitieren vom bereits vorhandenen Know-how.

Über die Haufe-umantis AG

Seit dem Jahr 2000 gilt Umantis als Pionier für webbasierte Talentmanagement-Lösungen. Rund 90 Mitarbeitende sorgen an den Standorten St. Gallen und Freiburg dafür, dass die Haufe-umantis AG durch digitalisierte Prozesse und Betreuungskonzepte ihren Kundinnen und Kunden Mehrwert bringt. Seit 2012 ist die Haufe-umantis AG Teil der Haufe Group SE.

Vorteile der Anbindung von Umsystemen

Die Anbindung von Umgebungssystemen an Abacus ERP bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile. Mit einem zentralen, integrierten System können sie besser skalieren und auf die wachsenden Anforderungen reagieren. Neue Anwendungen oder Systeme können mittels Schnittstellen in die bestehende Systemlandschaft integriert werden, ohne dass es zu Unterbrechungen oder Problemen kommt. Ein zentrales System erlaubt einen umfassenden Überblick über die Geschäftsabläufe und hilft, schneller fundierte Entscheidungen zu treffen. Und durch die Automatisierung von Prozessen und der Reduktion manueller Eingriffe sinkt schliesslich der Arbeitsaufwand – Sie sparen Zeit und Kosten.

ARCON Informatik AG: Erfahrung und Expertise bei der Systemintegration

Umantis, SAP, Workday, AMS, Navision und viele mehr: Wir bieten Ihnen dank unseren Expertinnen und Experten in der Schnittstellenprogrammierung gerne Unterstützung bei der Anbindung von Drittsystemen. Dabei haben wir Erfahrung in der Integration der Software von diversen Anbieterinnen und Anbietern und können auf von uns entwickelte Lösungen zurückgreifen. Weshalb ist das zu Ihrem Vorteil? Sie sparen einen grossen Teil der Initialaufwände, da wir in vielen Fällen auf unseren bestehenden Programmierungen aufbauen können.

Kontaktieren Sie uns – wir sind Ihr Partner bei der Umsetzung schneller, digitaler Prozesse.

Weitere Beiträge

Insights

Social Media

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Über die Browsereinstellungen können Sie Ihre Cookie-Präferenzen einstellen. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.